Freitag, 17 Juni 2011 12:39

Soma Historie

Die Sondermannschaft „Soma“ des SV Germania 1920 Ockstadt wurde zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums im Jahre 1970 unter der Leitung von Franz Schubert gegründet.

Hierzu konnte man ehemalige aktive Spieler wie Dieter Justkowiak, Karl-Heinz Lindtner, Edgar Wendt, Friedel Neumann, Josef Weiser, Theo Hess, Benno Klein, Karl Klein, Günther Ochs, Horst Kipphan, Franz Schubert u.a. für den Spielbetrieb der „Soma“ gewinnen.

Nachdem einige Vereine im Kreis Friedberg schon seit 4-5 Jahren eine Sondermannschaft besaßen, begannen wir mit dem ersten Spiel in Wernborn, das Spiel endete 2:2.

Über viele Jahre hinaus leitete Franz Schubert die Soma, seine Nachfolger im Laufe der Zeit waren dann Norbert Straubinger, Günther Klein, Heinz Heilig, Willibald Dönges, Knut Korff und nun Dr. Günter Thiess.

Die „Soma“ erinnert sich an viele schöne mehrtägige Ausflüge, wie z.B. Garmisch, Hessenmühle, Ober Ostern, Wasserkuppe, Bayrischer Wald, Westendorf in Tirol, Dettelbach und zahlreiche Tagesausflüge zu nennen sind sowie die alljährliche Jahresabschlusswanderung mit anschließender Einkehr im Forsthaus Winterstein.

Die sportlichen Erfolge der „Soma“ können sich auch sehen lassen, über all die Jahre wurde ein kontinuierlichen Trainings- und Spielbetrieb aufrechterhalten. Auch einige Tiefen mit einhergehenden Spielermangel und daraus resultierenden Spielabsagen waren zu verzeichnen. So mancher Sieg und auch Niederlage wurde entsprechend gefeiert. Zu den herausragenden Erfolgen kann man den Gewinn des Friedberg Stadtpokals für Sondermannschaften im Jahre 1995 und 1997 sowie das Triple in den Jahren 2002 -2004 nennen.

Seit 2010 Veranstalter eines eigenen Hallenturnieres in der Steinkopf-Sporthalle mit mittlerweile 6 Erfolgen in eigener Halle.

Vize-Kreispokalsieger Ü35 in der Saison 2017/18 und 2018/2019

Friedberger Stadtpokalsieger 2018

Vize- Futsal Hallenkreismeister 2019

Die „Soma“ Abteilung besteht im Moment aus 67 aktiven und passiven Mitgliedern.

Ab 1990 bis zum Jahre 2008 veranstaltete die „Soma“ auch die alljährliche „Maifeier“ auf dem Alten Sportplatz. Anfangs noch im kleinen Rahmen und später dann zu einem beliebten Ausflugsziel für Wanderer und Familien wurde.

Zu erwähnen sei noch, dass die „Soma“ eine wichtige Stütze des SV Germania Ockstadt ist und eine gepflegte Kameradschaft unter allen Mitgliedern zu finden ist.

Trainingsbetrieb jeweils Mittwoch:

  • Training „Feld“ – 19:30 Uhr – 21:00 Uhr (April – Oktober)
  • Training „Halle“ – 19:00 Uhr – 20:00 Uhr (November – März)

Dr. Günter Thiess

(Abteilungsleiter Soma)

Read 9589 times Last modified on Samstag, 21 Dezember 2019 12:59
More in this category: Soma Hallenturnier 2014 »