Mittwoch, 21 Oktober 2020 14:54

Kinderturnen, so geht es weiter

Liebe Turnkinder, liebe Eltern,

nach den Herbstferien verlegen wir das Kinderturnen wieder in die Turnhalle. Wir werden Spiel- und Gerätestationen aufbauen. Die Kinder werden in Gruppen eingeteilt und gehen mit ihrem Übungsleiter von Station zu Station.

Wir haben uns intensive Gedanken gemacht, ob und wie wir für euch ein sicheres Kinderturnen anbieten können.

Deshalb müssen wir zusätzlich zum Hygienekonzept folgende Maßnahmen vornehmen:

1.     Die Kinder warten draußen vor der Halle und werden vom Übungsleiter hereingeholt.

2.     An der Tür wird der Name mit Telefonnummer registriert und die Hände desinfiziert.

3.     Eltern dürfen die Turnhalle nicht betreten.

4.     Die Übungsleiter und Betreuer helfen den Kindern beim Umziehen wenn es nötig ist. Bitte schickt die Kinder schon in Sportkleidung zur Turnhalle.

5.     Die Kinder werden in Gruppen eingeteilt, die sich nach Kindergarten- und Klassenzugehörigkeit orientieren, um eine Durchmischung zu minimieren.

6.     Die Kinder werden vom Übungsleiter nach der Übungsstunde wieder auf dem Hof den Eltern übergeben.

7.     Die Übungsstunde beträgt 50 Minuten, um ein Zusammentreffen der Gruppen zu vermeiden.

8.     Bitte gebt den Kindern kein Essen mit, denn Essen ist in der Turnhalle verboten.

9.     Jedes Kind sollte eine eigene gut erkennbare Wasserflasche dabeihaben, um Verwechslungen auszuschließen.

10.  Sollten sich Kinder krank fühlen, bringt sie bitte nicht in die Turnstunde.

Sollten die Infektionszahlen weiter stark ansteigen, behalten wir uns vor, neue Beschränkungen vorzunehmen beziehungsweise den Turnbetrieb einzustellen.

Wir freuen uns auf schöne Turnstunden mit euch

Stefanie Kipp

Abteilungsleitung

Read 231 times Last modified on Samstag, 31 Oktober 2020 08:24